Ich bin startklar

Konzentriertes Arbeiten? Aufmerksames Zuhören? Für viele Schüler gar nicht so einfach…

In Zusammenarbeit mit der Ergotherapie-Praxis von Frau Lippa-Jobmann in Döhren lernen ausgewählte Kinder der ersten Klassen, wie sie sich zum Lernen „startklar“ machen können. Dazu gehört: Sich aufrecht hinsetzen, gutes Zuhören, die Hände auf den Tisch „parken“ und sich leise melden, wenn man etwas sagen möchte. Jeweils 4 „Expertenkinder“ zeigen dem Rest der Klasse, was sie im Training gelernt haben. Wir Lehrer sind ganz begeistert, wie gut sich die Kinder schon nach recht kurzer Zeit zum Lernen „aktivieren“ können.

Das Projekt soll nun jedes Jahr mit den ersten Klassen durchgeführt werden, damit es alle Schüler (und auch Lehrer)  einmal durchlaufen haben und sich für die weiteren Schuljahre „startklar“ machen zu können.